Mittwoch, 29. Januar 2014

Krügerrand-Preis in Seitwärtsbewegung

Der Krügerrand-Münzen-Preis entwickelt sich momentan seitwärts. Aktuell notiert der Kurs unter der 920 Euro-Grenze.


Der Krügerrand-Münzpreis befindet sich aktuell in einer Seitwärtsbewegung. Anfang November tendierte der Münzpreis bei rund 960 Euro je Unze, bis ein Abwärtstrend einsetzte und der Krügerrand-Preis Ende November die 920-Euro-Marke unterschritt. Anfang Dezember fiel der Münzpreis sogar unter 900 Euro je Unze. Ende Dezember erreichte der Krügerrand ein Tief von rund 870 Euro je Unze. Ende Dezember setzte eine leichte Aufwärtsbewegung ein, so dass der Münzpreis Mitte Januar 2014 erneut die 900-Euro-Marke überschritt. Aktuell notiert der Krügerrand-Preis bei 912,00 Euro je Unze.

Der Münzpreis für den Krügerrand wird vor allem durch den Goldpreis beeinflusst. Der Goldpreis überschritt Anfang Januar infolge eines Aufwärtstrends die 1.250 Dollar-Marke. Jedoch ist der Goldpreis derzeit leicht rückläufig und notiert bei 1.251,66 Dollar je Feinunze.
Ende vergangener Woche hatte der Goldpreis den höchsten Preis seit zwei Monaten erreicht. Grund dafür war vor allem ein Ausverkauf von Währungen wichtiger Schwellenländer.

Montag, 4. November 2013

Krügerrand-Preis in Seitwärtstrend

Der Krügerrand-Preis befindet sich aktuell in einer Seitwärtsbewegung. Die Münze wird durch den rückläufigen Goldpreis beeinflusst.


Der Krügerrand entwickelt sich momentan seitwärts. Ende August setzte eine Abwärtsbewegung ein, so dass der Münzpreis von rund 1.050 Euro je Unze auf zunächst 1.000 Euro Mitte September zurückging. Ab Mitte September fiel der Preis für den Krügerrand weiter und unterschritt die 1.000 Euro-Marke. Mitte Oktober fiel der Krügerrand sogar unter die 950 Euro-Marke. Aktuell tendiert der Münzpreis bei rund 950 Euro. Der Krügerrand notiert momentan bei 967,00 Euro je Unze.

Der Preis des Krügerrand wird vor allem durch den sich rückläufig entwickelnden Goldpreis beeinflusst. Als Grund für den fallenden Goldpreis sehen Analysten die anziehende US-Währung, die Gold für Investoren außerhalb der USA verteuert. Außerdem verringern die ermutigenden Konjunkturdaten die Attraktivität von Gold als sichere Anlage. Weitere größere Rücksetzer werden demnach nicht erwartet. Der Goldpreis notiert momentan bei 1.310,50 Dollar je Feinunze.

Mittwoch, 20. März 2013

Krügerrand gewinnt weiter an Wert

Der Krügerrand befindet sich weiter im Aufwärtstrend. Er tendiert aktuell bei knapp unter 1.230 Euro je Unze.

Der Münzpreis für den Krügerrand gewinnt aktuell weiter an Wert. Infolge eines Aufwärtstrends notiert der Krügerrand bei knapp unter 1.230 Euro je Unze.
Der Krügerrand begann das Jahr relativ stark und tendierte Anfang Januar bei rund 1.250 Euro je Unze. Mitte Januar fiel der Krügerrand auf rund 1.240 Euro. Es folgte eine Aufwärtsbewegung, so dass der Krügerrand Ende Januar auf rund 1.260 Euro je Unze anstieg. Im Anschluss setzte ein starker Abwärtstrend ein. Der Krügerrand fiel bis Anfang Februar auf knapp 1.219 Euro je Unze. Es folgte eine weitere Aufwärtsbewegung, so dass der Münzpreis für den Krügerrand Mitte Februar auf knapp 1.239 Euro anstieg. Danach ging Krügerrand bis Ende Februar auf rund 1.219 Euro zurück. Seit Ende Februar stabilisierte sich der Münzpreis für den Krügerrand und stieg seit Mitte März stark an. Er notiert aktuell bei 1.229 Euro je Unze.

Mittwoch, 9. Januar 2013

Krügerrand in leichtem Abwärtstrend

Der Krügerrand befindet sich momentan in einer leichten Abwärtsbewegung. Grund für diese Entwicklung ist der sinkende Goldpreis.

Der Krügerrand zeigt aktuell einen leichten Abwärtstrend auf. Nach dem Hoch im November 2012 von rund 1.350 Euro je Unze fiel der Krügerrand Anfang Dezember auf knapp unter 1.300 Euro. Ende Dezember verstärkte sich der Abwärtstrend, so dass der Krügerrand auf 1.240 Euro je Unze fiel. Nach einer leichten Aufwärtsbewegung fiel der Preis des Krügerrands erneut. Aktuell notiert er bei 1.251 Euro je Unze.
Grund für den leicht rückläufigen Preises der Krügerrand ist der sinkende Goldpreis, der momentan bei 1.661,02 Dollar je Feinunze notiert. Der Goldpreis ist momentan vor allem durch den US-Haushaltsstreit belastet, der nur vorläufig gelöst werden konnte. Es ist wahrscheinlich, dass die USA schon Mitte Februar erneut an die Schuldenobergrenze stoßen werden. Diese liegt nunmehr bei 16,5 Billionen US-Dollar. Derzeit steht vor allem die Prägung von einer 1 Billion-Münze (ca. 765 Milliarden Euro) zur Diskussion.

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Krügerrand im Abwärtstrend

Der Krügerrand befindet sich aktuell in einer Abwärtsbewegung. Grund dafür ist der sinkende Goldpreis.

Der Krügerrand befindet sich momentan in einem Abwärtstrend. Nach dem Hoch Anfang November von rund 1.350 Euro je Unze fiel der Preis für den Krügerrand Anfang Dezember auf unter 1.300 Euro. Nach einem kurzzeitigen Hoch von 1.300 Euro sank der Preis für den Krügerrand weiter und liegt aktuell bei 1.237,00 Euro je Unze.
Grund für den Rückgang des Preises für den Krügerrand ist der sinkende Goldpreis. Dieser befindet sich momentan unter Druck aufgrund des anhaltenden US-Haushaltsstreits. Brain Lan, Direktor bei GoldSilver Central Pte in Singapur, sieht die festgefahrenen Verhandlungen in den USA nach Berichten des Handelsblatts in der Online-Ausgabe als Auslöser für den Rückgang des Goldpreises. Viele Anleger seien demnach unsicher, ob sie jetzt in den Markt gehen sollten. Lan äußerte die Hoffnung, dass die Investoren vielleicht wieder Positionen aufbauen, wenn es konkretere Nachrichten aus den USA gebe.
Der Goldpreis notiert aktuell bei 1.656,18 US-Dollar je Feinunze.

Montag, 8. Oktober 2012

Krügerrand im Aufwärtstrend

Der Krügerrand befindet sich aktuell in einer Aufwärtsbewegung. Der Preis für den Krügerrand könnte eventuell sogar weiter steigen.

Der Münzpreis für den Krügerrand befindet sich momentan in einem Aufwärtstrend. Der Preis für Krügerrand-Münzen, die aus Gold bestehen, startete ebenso wie der Goldpreis relativ stark in das Jahr 2012 und erreichte im Februar sogar die 1.300-Euro-Grenze. Es folgte ein leichter Abwärtstrend, so dass der Münzpreis für den Krügerrand Mitte März auf rund 1.200 Euro fiel. Der Krügerrand erholte sich danach leicht, jedoch sank der Münzpreis Mitte Mai erneut auf rund 1.200 Euro. Danach konnte sich der Krügerrand stabilisieren. Seitdem befindet sich der Preis für den Krügerrand in einem Aufwärtstrend, überschritt Ende August sogar die 1.300-Euro-Marke und liegt aktuell bei 1.364,00 Euro je Unze.

Der Münzpreis für den Krügerrand könnte zukünftig weiter steigen, da nach Berichten der „Financial Times Deutschland“ in der Online-Ausgabe Gold bald noch teuer werden könnte. Grund dafür ist, dass die lockere Geldpolitik führender Notenbanken zu einer steigenden Nachfrage nach Gold führen könnte.

Freitag, 31. August 2012

Krügerrand in leichtem Aufwärtstrend

Der Preis für den Krügerrand befindet sich aktuell in einer leichten Aufwärtsbewegung. Dies hängt mit dem steigenden Goldpreis zusammen.

Der Münzpreis für den Krügerrand ist im August leicht ansteigend. Nachdem der Krügerrand zu Beginn des Jahres stark anstieg und Anfang Februar bei rund 1.300 Euro je Unze lag, ging der Münzpreis bis Mitte Mai leicht zurück und sank bis auf 1.200 Euro je Unze. Seitdem befindet sich der Krügerrand in einem leichten Aufwärtstrend und überschritt im August die 1.300 Euro-Grenze. Derzeit liegt der Münzpreis bei 1.305,00 Euro je Unze Krügerrand.
Dieses Ansteigen des Krügerrands hängt mit dem steigenden Goldpreis zusammen. Die Preisentwicklung von Gold verläuft ähnlich wie die des Krügerrands, indem der Goldpreis zu Beginn des Jahres stark anstieg, Mitte Mai auf unter 1.500 US-Dollar je Unze fiel, seitdem aber eine Aufwärtsbewegung aufzeigt. Derzeit liegt der Goldpreis bei 1.661,49 je US-Dollar Unze. Momentan ist noch kein Ende der Aufwärtsbewegung des Krügerrands und des Goldpreises absehbar.