Donnerstag, 27. Dezember 2012

Krügerrand im Abwärtstrend

Der Krügerrand befindet sich aktuell in einer Abwärtsbewegung. Grund dafür ist der sinkende Goldpreis.

Der Krügerrand befindet sich momentan in einem Abwärtstrend. Nach dem Hoch Anfang November von rund 1.350 Euro je Unze fiel der Preis für den Krügerrand Anfang Dezember auf unter 1.300 Euro. Nach einem kurzzeitigen Hoch von 1.300 Euro sank der Preis für den Krügerrand weiter und liegt aktuell bei 1.237,00 Euro je Unze.
Grund für den Rückgang des Preises für den Krügerrand ist der sinkende Goldpreis. Dieser befindet sich momentan unter Druck aufgrund des anhaltenden US-Haushaltsstreits. Brain Lan, Direktor bei GoldSilver Central Pte in Singapur, sieht die festgefahrenen Verhandlungen in den USA nach Berichten des Handelsblatts in der Online-Ausgabe als Auslöser für den Rückgang des Goldpreises. Viele Anleger seien demnach unsicher, ob sie jetzt in den Markt gehen sollten. Lan äußerte die Hoffnung, dass die Investoren vielleicht wieder Positionen aufbauen, wenn es konkretere Nachrichten aus den USA gebe.
Der Goldpreis notiert aktuell bei 1.656,18 US-Dollar je Feinunze.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen